Aktuelle Nachrichten zu Turnieren und Terminen auf twitterErhalten Sie regelmäßig Informationen über den Reit- und Fahrverein Hünxe e.V. als Facebook-FanZum ReitTV

Internationales Vielseitigkeitsturnier 2011, Rheinische Meisterschaften Vielseitigkeit, CIC**, CIC* Aktuelles

Fotografen

Fotograf Ronald Hogrebe hat an allen Tagen fotografiert und schreibt wie immer alle Reiterinnen und Reiter per e-mail an.
Fotografen, die ihre Fotos online stellen, sind auf unserer Seite Vielseitigkeit 2011/Organisation verlinkt, sobald die Fotos ganz oder teilweise fertig sind. Wir bitten um Beachtung!


Presse

Hier einige Links (zum Kopieren) zum Turnier:

- http://www.rp-online.de/niederrhein-nord/dinslaken/sport/
- http://www.psvr.de/index.php?rowcount=1232&id=1255&seitennr=1
- https://www.vorreiter-deutschland.de/iPhoneApp/FN/News/24072011-CIC-Huenxe-Teilnehmer-fuer-EM-Junge-Reiter-nominiert?template=HTML
- http://buschreiter.de/huenxe11.html
- http://www.german-eventing.de/
- http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/dinslaken/Spitzen-Reiter-in-Huenxe-id4889394.html (Vorbericht)


Europameisterschaft Junge Reiter

Bundestrainer Rüdiger Schwarz benannte gleich nach dem abschließenden Springen das Euro-Team. Von sechs Mannschaftsreitern kommen gleich fünf Reiter aus dem Rheinland. Da ist in Schottland rheinischer Frohsinn hoffentlich vorprogrammiert!
Ganz besonders freuen wir uns natürlich, dass vom Nachbarverein Seydlitz-Kamp Jana Weyers mit Lardina zum Aufgebot gehört.

» pdf


Cosima Otte und Maurice

Das ist ganz sicher eine Meldung wert:
In ihrer allerersten CIC1*-Prüfung präsentierte sich dieses Paar im Juniorenbereich in toller Form und so gelang den beiden sofort der Sprung in die rheinische Meisterschaftswertung: 3. Platz - Bronze!
Von den beiden werden wir in Zukunft sicher noch mehr hören und sehen.


Rheinische Meister Vielseitigkeit 2011

Die Rheinischen Meister in der Vielseitigkeit stehen fest.
Pony: 1. Charlene Olschowka, 2. Marie Sophie Zauber, 3. Elisa Abeck
Junioren: 1. Sabrina Krümmel, 2. Nadja Schulte, 3. Cosima Otte
Junge Reiter: 1. Jana Weyers, 2. Ben Leuwer, 3. Faye Füllgraebe
Reiter: 1. Kai-Steffen Meier, 2. Jan Büsch, 3. Peter Krümmel
Wir gratulieren allen auf das Herzlichste!

» pdf


CIC2*

In der CIC2*_Prüfung gab es folgende erst Plätze:
1.Abt.: 1. Jana Weyers, 2. Ben Leuwer, 3. Feye Füllgraebe
2.Abt.: 1. Yoshiaki Oiwa, 2. Andreas Ostholt, 3. Kai-Steffen Meier


Ergebnisse CIC1*

In der 1.Abteilung des CIC1* siegte Ingrid Klimke mit Hale Bob vor Virginie Caulier/Voyelle de la Baille Rouge aus Belgien und Janine Vehring/Lemon Baby.
Die 2.Abteilung konnte Pia Münker (Louis) für sich entscheiden, gefolgt von Huub van der Mark (Avant) auf dem 2.Patz und Frank Feldmann (Florenz) auf Platz 3.
Herzlichen Glückwunsch!


CIC2* Springen

Achtung! Der Start des CIC2*-Springens verschiebt sich um eine Stunde: Beginn 14:30 Uhr!
Attention: CIC2*-Show Jumping will start one hour later. New time is 2:30 p.m. !


Rh. Ponymeister kommt aus Wesel

Die erste Entscheidung des Tages ist gefallen. Im Wettbewerb um Meisterehren im Ponybereich gehen die ersten Medaillen an:
1. Charlene Olschowka/Lanarcre Tomtit (Wesel-Obrighoven)
2. Marie Sophie Zauber/Moonlight Ladyl (Mülheim-Mintrad)
3. Elisa Abeck/Daiquiri (Wesel-Obrighoven)
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!


Großes Zuschauerinteresse

Reiter und Veranstalter konnten sich heute am Geländetag über eine wirklich goße Zuschauerresonanz freuen! Egal auf welchem Streckenabschnitt man sich im Gelände aufhielt, traf man viele Reiter, Reitsportinteressierte oder einfach nur interessierte Zuschauer auf einem längeren Spaziergang in einem toll präparierten und geschmückten Gelände. Während es in der 1*-Prüfung kaum Probleme gab, mussten Reiter und Pferde in der CIC2*-Prüfung schon einige Schwierigkeiten überwinden. Der schräg gestellte "LVM-Komplex" (12-13a/b) auf der großen Wiese, "Johanns Eck" (14) und der dritte Kombinationssprung nach dem "Hünxer Wasser" (20c) wurden für manches Paar zum Problem.
So bewahrheitete sich mal wieder der alte Spruch "Abgerechnet wird erst am Ende", den sicher schon jeder Vielseitigkeitsreiter mal erfahren hat.


Zwischenstand nach Gelände

Nach dem heutigen Gelände liegen folgende Reiter auf den ersten Plätzen bevor es morgen in den alles entscheidenden Springparcours geht:
CIC1*/1.Abt.: 1. Virginie Caulier, 2. Ingrid Klimke, 3. Janine Vehring
CIC1*/2.Abt.: 1. Pia Münker, 2. Huub van der Mark, 3. Frank Feldmann
CIC2*/1.Abt.: 1. Josephine Schnaufer, 2. Jana Weyers, 3. Ben Leuwer
CIC2*/2-Abt.: 1. Yoshiaki Oiwa, 2. Andreas Ostholt, 3. Jan Büsch


Geländetag :))

Der Geländetag hat mit den Reitern der CIC1*-Prf. bei strahlendem Sonnenschein begonnen. Wir hoffen, dass der "Wettergott" uns noch ein wenig gewogen bleibt, wenn um 11.50 Uhr die CIC2*-Teilnehmer und um 16.10 Uhr die Reiter der VS-A ins Gelände gehen! Allen eine gute und sichere "Fahrt"!


Sichtung "Goldene Schärpe"

Wir erinnern noch einmal daran, dass sich die Teilnehmer für die Sichtung zur "Goldenen Schärpe" bis zum heutigen Samstag an der Meldestelle für Theorie und Vormustern anmelden müssen!


Zwischenstand: derzeitige Führungen

Nach dem Dressurtag führen folgende Reiter vor dem morgigen Gelände:
CIC2*: Dustin Albrecht und Yoshiaki Oiwa
CIC1*: Ilonka Kluytmans und Pia Münker
VS-A: Simone Boie und Celina Nothofer


Erster Tagessieger: "Small Talk M"

In der ersten Prüfung des heutigen Tages siegte Pia Münker mit Small Talk in der Eignungsprüfung. Sabrina Mertens/Catania und Jan Büsch/Chappy holten sich in beiden Abteilungen der Geländepferdeprüfung Kl.A eine goldene Schleife ab. In der Geländepferdeprüfung Kl.L gewann Jutta Briel/Cosima vor Jarno Debusschere und Yoshiaki Oiwa.
Allen Siegern und Platzierten des heutigen Tages sagen wir herzlichen Glückwunsch!


Es kann losgehen!

Die Stallzelte stehen und werden bezogen, Geländeskizzen liegen aus, die Geländestrecken werden zum ersten Mal abgegangen und in der Melde- und Rechenstelle herrscht munteres Treiben! Leider mussten etliche Teilnehmer im Regen anreisen, doch die Wettervorhersage für morgen lässt Gutes hoffen. Wir wünschen am Vorabend des ersten Turniertages allen einen guten Start und viel Erfolg in den nächsten Tagen!


Deadline / Meldeschluss

Please pay attention to the deadline of all competitions ONE DAY BEFORE !
2011-7-21, 7 p.m. : competitions 1, 2, 4, 5, 6, 7
Heute, 21.07.11, ist um 19 Uhr Meldeschluss für die Prüfungen 1, 2, 4, 5, 6, und 7! Für alle anderen Prüfungen auch immer einen Tag vorher abhaken!


Endspurt!



Familie Klimke will starten

Nach derzeitigem Informationsstand wird nicht nur Ingrid Klimke, sondern auch ihr Mann und die ältere Tochter an den Start gehen.


Turniervorbereitungen


Freud und Leid

Während Dirk Schrade momentan wegen einer Verletzung nicht starten kann, ist Ingrid Klimke wieder zurück in der Turnierszene. Sie konnte in Aachen den Startplatz von Dirk Schrade übernehmen und startet dort mit Abraxxas. Sie teilte jedoch mit, dass sie in Hünxe an den Start gehen wird. Wir drücken an dieser Stelle die Daumen, dass das erste Turnier nach ihrer Verletzungspause in Aachen so erfolgreich verläuft, wie alle es sich wünschen.


In Hünxe fällte die Entscheidung

Hünxe ist für die Jungen Reiter die letzte Sichtung, bevor die Fahrkarten für die Europameisterschaft vergeben werden. Mit fünf rheinischen Kandidaten ist unser Landesverband bestens
aufgestellt. Fast schon traditionell ist hier auch die letzte Chance, um sich mit Noten und Platzierungen für das Bundeschampionat in Warendorf zu qualifizieren. Und zu guter Letzt wird es bei den 6-/7-jährigen Vielseitigkeitspferden spannend. Da stellt sich sicher für einige Paare die Frage, ob sie für die Weltmeisterschaft der jungen Pferde in Frage kommen. Für den Vielseitigkeitsnachwuchs geht es darum, Mitglied der rheinischen Mannschaft bei der "Goldenen Schärpe" zu werden.
Wir wünschen allen an dieser Stelle gutes Gelingen und schöne Tage bei uns in Hünxe. Glück Auf!


Zeiteinteilung

Die Zeiteinteilung vom 9.7.2011 ist in deutsch und englisch online.


Longlist EM Vielseitigkeit Junge Reiter

Die Longlist für die Europameisterschaft der Jungen Reiter steht fest. In diesem Jahr kommen vor der letzten Sichtung in Hünxe fünf von insgesamt 12 Reitern aus dem Rheinland. So ist die Hoffnung natürlich besonders groß, dass nach unserem Turnier einige rheinische Reiter für das deutsche Team nominiert werden.
pdf: PSVR-Seite vom 5.7.11

» pdf


Ausländische Gäste

Das Starterfeld umfasst momentan Reiter aus den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Italien, Kasachstan und natürlich aus Deutschland, wobei ausländische Gäste noch kurz vor Turnierbeginn ihren Start melden können.


Deutscher Mannschaftsmeister RHEINLAND!

In diesem Turnierjahr hat das Rheinland mit seinem Landestrainer Jarno Debuschere einen wirklich phantastischen "Lauf". Gerade im Lager der Jungen Reiter konnten sich die rheinischen Gewächse beim Preis der Besten, den Deutschen Meisterschaften und jetzt auch in der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in exzellenter Form präsentieren. So freuen wir uns natürlich unglaublich, dass in drei Wochen auf unserem Vielseitigkeitsturnier eine Sichtung für die Europameisterschaft stattfindet.


Akkreditierung Presse

Das Akkreditierungsformular finden Sie momentan hier!

» pdf


Online-Nennschluss: der Count-down läuft!

Wer für unser Turnier online nennt, hat noch bis Montag, 27.06.2011, um 18.00 Uhr Gelegenheit dies bei neon zu tun!


RuF Hünxe bei "twitter" und "facebook"

Der Reit- und Fahrverein Hünxe hat nun endlich auch eine eigene Seite bei den sozialen Netzwerken "twitter" und "facebook". Wer diese Seiten ab jetzt nutzen möchte, findet den entsprechenden Button auf der Startseite dieser Homepage.


 Vielen Dank an  unsere Sponsoren!